Delia Gröninger
Gesundheitsenthusiastin, Natur(heilkunde)- und Selbsterfahrungsfan


Delia Gröninger

Meine Story: von total fertig zu einfach Wow

Die Beziehung zu meinem Körper und auch zu mir selbst war lange geprägt von einer tiefen und nagenden Unzufriedenheit. Was ich z.B. gut erinnere: mein deutliches Übergewicht zu Beginn der Pupertät. Ich fühlte mich einfach träge, unbeweglich und, ja (auch wenn es hart klingt), hässlich. Mit eisernem Willen habe ich damals die Ernähung umgestellt (oder sollte ich besser sagen "minimiert"?), und zu Joggen begonnen. Der Körper wurde viel schlanker. Aber zufriedener wurde ich nicht.

Vielleicht war es auch diese innere Unzufriedenheit, die mich als Jugendliche dazu brachte, viel zu feiern, viel zu rauchen, und meist viel zu wenig zu schlafen. Den fehlenden Schlaf hab ich mit Unmengen an Koffein "ausgeglichen". Rückblickend muss ich sagen, dass ich von mir selbst nie weiter entfernt war als damals. Aber das wusste ich dann noch nicht.
Genauso wenig wusste ich, dass ich über Jahre massiven Raubbau an meinem Körper betrieben habe. Zwar war die Ernährung seit meiner "Diät" mit 13 immer ein Thema, mir ging es dabei jedoch vor allem um Kalorien, und nicht darum, was wirklich nährend ist. Der junge Körper kompensiert halt auch noch unglaublich gut.


Von mir selbst habe ich fast immer viel verlangt. Mitunter zu viel. Bis ich irgendwann einfach nicht mehr konnte, und mit der Diagnose Burnout arbeitsunfähig war. Bähm! Der berühmte Schuss vor den Bug. Mein Körper zeigte mir klar, dass ich etwas ändern musste. Und zwar grundsätzlich und umfassend.
Plötzlich hatte ich viel Zeit zum Nachdenken. Und eine Psychotherapeutin. Das war irgendwie hilfreich. Ebenso wie die vielen naturheilkundlichen Behandlungen und Mittel. Und doch fehlte mir nach den vielen Monaten immer noch was. Nämlich das Gefühl von strotzender körperlicher Vitalität, Energie und Kraft.


Also hab ich mich - wieder einmal - auf die Suche gemacht...
Das war der Startschuss für meinen Weg in die Welt der Nährstoffe und der funktionellen Medizin. Diese Welt bereise ich seit gut 7 Jahren. Die Reise geht immer tiefer.


Heute geht es mir so gut wie noch nie zuvor, und mit Mitte 40 habe ich wesentlich mehr Energie als vor 20 Jahren. Ich habe außerdem gelernt, mich anzunehmen wie ich bin.
Ich bin davon überzeugt, dass jede/r Einzelne enorm viel für die eigene Gesundheit tun kann; als ideal erlebe ich dabei immer wieder die Kombination aus Naturheilkunde, funktioneller Medizin, Anpassungen des Lebensstils und anderen (auch konventionellen) Methoden.
Und dass es möglich ist, wieder kraftvoll und vital zu leben - auch wenn es gerade gar nicht danach aussieht.


Wenn ich meine Erschöpfung und die Beziehung mit mir selbst heilen kann, dann kannst Du das auch!
Mir ist ein Herzensanliegen, Dich dabei unterstützen, Deinen ganz eigenen Weg, Deine Gesundheit und Deine Vision zu finden, und diese letztlich zu verwirklichen und zu leben.



Warum eigentlich "Daseinsfreu.de"?


Vielleicht ging es Dir wie Vielen, und Du bist irgendwie gestolpert, als Du den Namen meiner Domain gelesen hast. Vielleicht an dem Punkt zwischen „freu“ und „de“, vielleicht am Namen insgesamt. Irgendwie komisch, oder? Warum macht sie das? Mir hat sogar schon mal jemand geraten, den Namen zu ändern….
Wie komme ich dazu, meine Seite und meine Arbeit so zu benennen?
Erfahre noch mehr über mich und meinen Weg:

Warum "Daseinsfreu.de"?



Mein (beruflicher) Background


Geboren und aufgewachsen bin ich in einem kleinen Ort im Nördlinger Ries. Schon früh haben mich andere Sprachen und Kulturen fasziniert, und mich hat es hinausgezogen in die Welt. Als Backpackerin habe ich Eindrücke auf jedem Kontinent gesammelt.

Eine weitere Faszination, die Naturwissenschaften , ließen mich als ersten Beruf Chemisch-technische und Umwelt-technische Assistentin erlernen. In meiner ersten Anstellung merkte ich dann schnell, dass ein zu enges Aufgabenfeld auf Dauer nichts für mich ist, und beschloss zu studieren.
Während des Grundstudiums in Biochemie nutzte ich die Gelegenheit, Einblicke in andere Fachbereiche zu bekommen, und besuchte Kurse wie „Indianische Medizin“ am Lateinamerika-Institut und einen Kurs in TCM für Medizinstudenten.

All das erweckte meine bis heute größte Faszination und Leidenschaft: das alte und neue Wissen um die Gesunderhaltung des Menschen.


Im November 2008 habe ich meine Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausbildung der Heilkunde unter der Berufsbezeichnung Heilpraktikerin erhalten.

Etwa vier Jahre später, und nach über einjähriger Assistenzzeit in einer renommierten Naturheilpraxis habe ich meine ersten Schritte in der Selbständigkeit unternommen.
Seitdem nehme ich reglmäßig an Supervisionen und Arbeitskreisen teil, bspw. bei Claudia Sinclair, dem AK Augendiagnose in München und besuche Fachseminare und Weiterbildungsangebote zu Themen wie Mitochondriopathien, orthomolekulare und funktionelle Medizin, Darmgesundheit und Frauengesundheit.
Meine Praxis Daseinsfreu.de in Kirchseeon mit den Schwerpunkten Erschöpfung, Chronische Erkrankungen und hormonelle Störungen sowie Blutegeltherapie habe ich Anfang 2020 eröffnet.

Von Oktober 2023 bis April 2024 bin ich Teil der ersten Generation des M3-Mentoring-Programms von Christin Burghardt. Dabei lerne ich viele wertvolle Tools von Christian's über 10-jähriger Praxiserfahrung in der funktionellen Medizin. Das Erlernte vertieft mein Wissen und meine Kompetenzen in Diagnostik und Therapie der funktionellen Medizin.


Seit 2009 bin ich außerdem Schülerin bei einem indianischen Medizinmann und erfahre eine tiefgreifende Einweihung in die Heilweisen nordamerikanischer Natives. Diese fließen - da wo es passt - in meine Arbeit ein.


Und sonst?


  • Um abzuschalten, finde ich meine Kraft in der Stille der Natur - am liebsten im Wald.
  • Meine Schwächen? Ganz klar: Grüner Tee und sehr dunkle Schokolade.
  • Ich bin außerdem ein großer Fan von Bewegung (Laufen, Tanzen, Kraftsport, Mobility).
  • Wenn ich nicht arbeite, lese ich, höre Podcasts oder experimentiere in der Küche oder mit neuen „Mittelchen“ ;)


Ich freue mich sehr, Dich persönlich kennen zu lernen.

Und Dich virtuell , oder in meinem Praxisraum in der Rathausstraße 4, 85614 Kirchseeon begrüßen zu dürfen.

Adresse auf Google Maps anzeigen.


Termine nach Vereinbarung.



Willst Du mich im persönlichen Gespräch etwas näher kennen lernen, und spüren, ob eine Zusammenarbeit mit mir für Dich passt?

Buche gleich Dein kostenfreies und unverbindliches, bis zu 30 minütiges Kennenlerngespräch

Kennenlerngespräch buchen




Deine Anfrage

Bei mir gibt es nur individuelle Termine, dafür aber auch keine Wartezeiten.
Du willst direkt Dein bis zu 30-minütiges Kennenlerngespräch buchen? Dann suche Dir hier den passenden Termin aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage gespeichert werden. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit per E-Mail an dg@daseinsfreu.de widerrufen.

Gegen das aber, was man im Überfluss hat, wird man gleichgültig; daher kommt es auch, dass viele hundert Pflanzen und Kräuter für wertlose Unkräuter gehalten und mit Füßen zertreten werden, anstatt dass man sie beachtet, bewundert und gebraucht.